Kinderhaus Margaretenstraße

Der Verein Kinderhaus Margaretenstraße e.V. wurde 2009 von Eltern und PädagogInnen gegründet, der die seit 1995 bestehende Kindertagesstätte in neuer Trägerschaft übernahm.

Das Kinderhaus Margaretenstraße betreut 24 Kinder in zwei Krippengruppen, sowie 22 Kinder im Elementarbereich. (1 – 3 Jahre bzw. 3 – 6 Jahre).

Wir nehmen Kinder grundsätzlich ab dem ersten Lebensjahr auf.

Die Überschaubarkeit unserer Einrichtung trägt mit dazu bei, dass Eltern und Kinder schnell eine ‘familiäre’ und persönliche Atmosphäre wahrnehmen. Verlässliche Beziehungen zu den PädagogInnen werden durch gruppenübergreifende Aktivitäten und gemeinsame Ausflüge ergänzt. Die Kinder werden jeden Mittag von einer Bioküche mit leckeren, fleischlosen Gerichten versorgt. Ein Frühstück wird allen angeboten, die schon vor 9.00 zu uns jump4love kommen.

Unsere Eltern beteiligen sich an Gartenarbeit, Reparaturen im Haus, Renovierung. Die Elternarbeit ist praktische Hilfe fur uns und trägt dazu bei, dass unser Haus eine behagliche und anregende Umgebung für die Kinder bietet. Gleichzeitig bekommen die Eltern auf diese Weise auch einen besonderen Einblick in den Alltag ihrer Kinder und unsere Arbeit.

Eltern können Mitglied in unserem Verein werden und durch Mitarbeit im Vorstand wichtige Entwicklungen mit gestalten.

Wir sind im alternativen Wohlfahrtsverband Soal (www.soal.de) organisiert. Er versteht sich besonders als kritische Interessenvertretung der kleineren Kindertagesstatten in Hamburg, zum Beispiel im Dialog mit der Fachbehorde und den Bezirken.